Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Grippeimpfstoff ist eingetroffen

 

 

Tel:         0202  50 10 60

Zusatztel: 02052   800 9704

Fax:   0202 500 106

 


  

Mo: 9 h - 11 h

Di:  9 h - 11 h   15 h -17 h

Mi:  9 h - 11 h

Do: 9 h - 11 h   15 h -17 h

Fr:  9 h - 11 h

und nach Vereinbarung

Corona

Rezeptwünsche

 

Blutabnahme, Ultraschall:

Termine 7:00 h, NÜCHTERN

 


 


 

 NOTFALL:

Ärztlicher Notdienst  116 117

 

Bei akuter Lebensgefahr   Feuerwehrnotdienst:       112

 


 


 

In eigener Sache

Liebe Patienten, Sie können dazu beitragen, die Wartezeiten kurz zu halten. Melden Sie ... >>

 


 

Dr. med. Sabine Roth

 

Einige Impfzentren wurden im Rahmen der Boosterimpfkampagne wieder eröffnet. 

Impfungen gegen SARS-Covid-19 werden weiterhin von Arztpraxen und mobilen Impfteams der Gesundheitsbehörden durchgeführt. 

 

Zur Zeit sind in Deutschland Impfstoffe gegen SARS-Cov-2 folgender Hersteller zugelassen

  • Biontech/Pfizer (mRNA) Co­mir­na­ty
  • Moderna (mRNA) Spike­vax (CO­VID-19 Vac­ci­ne Mo­der­na)
  • AstraZeneca (Vektor) Va­x­ze­vria (CO­VID-19 Vac­ci­ne Astra­Zene­ca)
  • Johnson & Johnson (Vektor) CO­VID-19 Vac­ci­ne Jans­sen
  • Nu­va­xo­vid (NVX-CoV2373) von Novovax (proteinbasierter Impfstoff)

Im Prozess der Prüfung und Zulassung

  • CureVac:  Überprüfung durch die EMA; noch kein Zulassungsantrag gestellt)
  • Sputnik V
  • Sinopharm

 

 

Medizinische Fachangestellte:

Wir suchen eine MFA in Vollzeit. 

Möchten Sie in unserer Praxis arbeiten? Melden Sie sich bei uns.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?